Was kann Glasfaser? Burkhardtsdorf und Thalheim wollen es wissen!

Das zeigt das große Interesse der Bürger:innen an unseren Glasfaser-Infoveranstaltungen. Mehr als 200 Interessierte haben die zahlreichen Termine im  Mai besucht und sind eingetaucht in die aufregende Welt des Highspeed-Netzes und der damit möglichen Anwendungen.

„Wer Daten in Sekundenschnelle up- und downloaden möchte, die Lieblingsserie störungsfrei streamen, komplexe Online-Games in Echtzeit spielen will, kurz, wer eine zuverlässige Highspeed-Verbindung ins Internet haben möchte, der kommt an Glasfaser nicht vorbei“, sagt Nico Dittamnn, Bürgermeister von Thalheim.

Nach dem Besuch der Infoveranstaltungen erkennen dies immer mehr Bürger:innen von Burkhardtsdorf und Thalheim im Erzgebirge – und nutzen die Chance auf einen kostengünstigen Glasfaseranschluss mit leistungsstarken Internet- und Telefonieprodukten von helloFiber.

Eine gute Entscheidung, denn so schnell kommt die Gelegenheit in der ländlich geprägten Region wahrscheinlich nicht wieder. „Wir wollen allen Menschen schnelles Internet bieten“, sagt Isabella Conrad, zuständig für Marketing bei helloFiber. „Gerade ländliche Gebiete werden beim Glasfaserausbau vernachlässigt. Das möchten wir ändern.“

helloFiber baut das Glasfasernetz in Burkhardtsdorf und Thalheim bis voraussichtlich Ende 2023 aus, wenn bis zum 31. Juli 2022 35 Prozent der Haushalte ein Internet- und Telefonieprodukt bei helloFiber buchen.